Externe Personalbeschaffung

Teilen über:
Inhaltsverzeichnis

Die externe Personalbeschaffung umfasst sämtliche Maßnahmen und Strategien, die ein Unternehmen ergreift, um neues Personal außerhalb der eigenen Organisation zu rekrutieren.

Ziel ist es, die bestmöglichen Talente vom externen Arbeitsmarkt zu gewinnen, die über die benötigten Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen, um die Unternehmensziele zu unterstützen und zur Weiterentwicklung des Unternehmens beizutragen.

Doch warum ist externe Personalbeschaffung so wichtig, und wie kann sie effektiv umgesetzt werden?

Was ist Externe Personalbeschaffung?

Grundlagen der externen Personalbeschaffung

Externe Personalbeschaffung bezieht sich auf den Prozess der Identifikation, Anwerbung und Einstellung von Mitarbeitern aus dem externen Arbeitsmarkt.

Dieser Ansatz unterscheidet sich von der internen Personalbeschaffung, bei der vorhandene Mitarbeiter für neue Positionen innerhalb des Unternehmens in Betracht gezogen werden.

Die externe Personalbeschaffung ist besonders nützlich, wenn spezielle Fähigkeiten oder Erfahrungen benötigt werden, die intern nicht vorhanden sind, oder wenn das Unternehmen schnell wachsen möchte.

Vorteile der externen Personalbeschaffung

Einer der Hauptvorteile der externen Personalbeschaffung ist der Zugang zu einem breiteren Talentpool.

Dies ermöglicht es Unternehmen, genau die Fähigkeiten und Erfahrungen zu finden, die sie benötigen.

Zudem fördert die Einstellung von externen Talenten die Vielfalt und bringt neue Ideen und Perspektiven ins Unternehmen, was zu mehr Kreativität und Innovation führen kann.

Die externen Personalbeschaffung bietet weitere Vorteile:

  1. Zugang zu neuen Talenten: Externe Rekrutierung ermöglicht es einem Unternehmen, auf ein breiteres Spektrum von Bewerbern zuzugreifen, die möglicherweise über spezielle Fähigkeiten oder Erfahrungen verfügen, die intern nicht verfügbar sind.
  2. Flexibilität: Durch externe Rekrutierung können Unternehmen schnell auf Veränderungen in der Arbeitslast reagieren, indem sie temporäre oder projektbezogene Mitarbeiter einstellen, ohne langfristige Verpflichtungen einzugehen.
  3. Vermeidung von internen Konflikten: Die Einstellung externer Mitarbeiter kann dazu beitragen, interne Konflikte oder Spannungen zu vermeiden, die auftreten könnten, wenn interne Mitarbeiter für bestimmte Positionen bevorzugt werden.
  4. Kosteneffizienz: In einigen Fällen kann die Einstellung externer Mitarbeiter kosteneffizienter sein als die interne Entwicklung von Talenten oder die Schulung neuer Mitarbeiter.
  5. Schnellere Besetzung von Positionen: Externe Rekrutierung kann dazu beitragen, offene Stellen schneller zu besetzen, da bereits qualifizierte Kandidaten verfügbar sind und keine umfangreichen Schulungs- oder Einarbeitungszeiten erforderlich sind.

Insgesamt bietet die externe Personalbeschaffung Unternehmen eine Vielzahl von Vorteilen, die zur Stärkung ihres Teams und ihres Geschäftserfolgs beitragen können.

Methoden und Möglichkeiten der externen Personalbeschaffung

Online-Jobbörsen

Online-Jobbörsen sind eine weit verbreitete Methode, um offene Stellen zu bewerben und Bewerbungen von Kandidaten zu erhalten.

Diese Plattformen ermöglichen eine gezielte Suche nach Kandidaten mit spezifischen Fähigkeiten und Erfahrungen.

Personalvermittlungsagenturen

Personalvermittlungsagenturen spezialisieren sich auf die Suche und Vorselektion von Kandidaten für ihre Klienten.

Sie verstehen die Bedürfnisse des Unternehmens und können passende Kandidaten effizient identifizieren und ansprechen.

Social Media Recruiting

Social Media Plattformen wie LinkedIn, Xing und sogar Facebook werden zunehmend für die Personalbeschaffung genutzt.

Sie ermöglichen es, aktiv nach Talenten zu suchen und mit potenziellen Kandidaten in Kontakt zu treten.

Herausforderungen der externen Personalbeschaffung

Die externen Personalbeschaffung bringt einige Herausforderungen mit sich.

Dazu gehören der Wettbewerb um Talente, hohe Kosten, zeitaufwändige Prozesse und die Suche nach qualifizierten Bewerbern, die zur Unternehmenskultur passen.

Zudem besteht das Risiko von Fehlanpassungen und die Notwendigkeit, rechtliche Vorschriften einzuhalten.

Eine strategische Herangehensweise und die Nutzung geeigneter Rekrutierungsmethoden sind entscheidend, um diese Herausforderungen zu bewältigen und langfristigen Erfolg zu gewährleisten.

Integration neuer Mitarbeiter

Wenn du neue Mitarbeiter von extern rekrutierst, ist es wichtig, einen reibungslosen Integrationsprozess zu gewährleisten. Hier sind einige Schritte, die du beachten kannst:

  1. Willkommen heißen: Zeige den neuen Mitarbeitern von Anfang an, dass sie geschätzt werden. Begrüße sie herzlich und stelle sie ihren Kollegen vor.
  2. Einarbeitungsplan erstellen: Erstelle einen strukturierten Einarbeitungsplan (Onboarding), der die ersten Tage, Wochen und Monate umfasst. Berücksichtige dabei Aufgaben, Schulungen und Kennenlerngespräche.
  3. Mentoring: Weise jedem neuen Mitarbeiter einen Mentor zu, der ihnen bei Fragen und Problemen zur Seite steht und sie durch den Einarbeitungsprozess begleitet.
  4. Klare Kommunikation: Stelle sicher, dass die Erwartungen und Ziele von Anfang an klar kommuniziert werden, damit die neuen Mitarbeiter wissen, was von ihnen erwartet wird.
  5. Feedback geben: Regelmäßiges Feedback ist entscheidend, um den Fortschritt der neuen Mitarbeiter zu unterstützen und mögliche Probleme frühzeitig anzusprechen.
  6. Einbindung in das Team: Fördere die Integration der neuen Mitarbeiter in das Team, indem du gemeinsame Aktivitäten und Teambuilding-Maßnahmen anbietest.
  7. Follow-up: Überprüfe regelmäßig, wie sich die neuen Mitarbeiter entwickeln, und ergreife bei Bedarf Maßnahmen zur Unterstützung oder Anpassung des Einarbeitungsplans.

Indem du diese Schritte beachtest, kannst du sicherstellen, dass die Integration neuer Mitarbeiter bei externer Personalbeschaffung erfolgreich verläuft.

Fazit

Die externe Personalbeschaffung spielt eine entscheidende Rolle für Unternehmen, die wachsen und konkurrieren wollen.

Durch den Zugang zu einem breiteren Talentpool und das Einbringen neuer Perspektiven und Fähigkeiten fördert sie Innovation und Wettbewerbsfähigkeit.

Trotz der Herausforderungen, wie dem Wettbewerb um Talente und der Integration von neuen Mitarbeitern, bieten die Vorteile der externen Personalbeschaffung eine solide Grundlage für den langfristigen Erfolg eines Unternehmens.

Mit den richtigen Strategien und Tools können Unternehmen die besten Talente anziehen und halten, um ihre Ziele zu erreichen.

Inhaltsverzeichnis

Ihr habt offene Stellen zu besetzen?

Unsere Recruiting-Methode besetzt offene Stellen in Ø 18 Tagen.

Gratis Website-Check

Erhalte jetzt Wissen, wofür andere 500 - 1.000 € bezahlen.

Weitere Artikel

100 Ideen für Employer Branding Maßnahmen

100 Employer Branding Maßnahmen

Employer Branding hier, Employer Branding da. Es wird viel darüber gesprochen. Und doch wird wenig getan. Da haben wir uns gedacht: Ein wenig Inspiration kann nicht schaden. Darum haben wir